Verein

Wer wir sind
Der "Verein der Freunde des Stadtmuseums Tübingen e.V." sieht sich in der Tradition des 1911 gegründeten Kunst und Altertumsvereins, der historische Zeugnisse für ein Tübinger Heimatmuseum gesammelt hat. Er hat sich 1940 aufgelöst und seine Sammlung der Stadt geschenkt. Als der Gemeinderat 1983 beschloss, den Städtischen Sammlungen im Kornhaus einen angemessenen Raum zu geben, wurde der Verein der Freunde des Stadtmuseums gegründet. Heute engagieren sich hier rund 135 Mitglieder.
Der Vorstand
Leo von Stieglitz M.A., 1. Vorsitzender
Seit 1975 Tübinger. Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte. Ab 1978 Museums- und Ausstellungskurator. Seit 1985 Kurator in der Abteilung Volkskunde des Landesmuseums Württemberg. Seit 2007 Leiter der Landesstelle für Volkskunde Stuttgart.
Ernst E. Gumrich, 2. Vorsitzender, Schriftführer
Nach seinem Jurastudium an der Universität Tübingen und der Yale sowie Harvard University arbeitete er 30 Jahre in leitender Position in internationalen Konzernen im In- und Ausland.
2006 kehrte er nach Tübingen zurück und renovierte das historische Nonnenhaus von 1488. Seit 2007 lebt er dort mit seiner Frau, mitten in der geschichtsträchtigen Tübinger Altstadt.
Almuth Nitsch, Kassiererin
Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau hat Almuth Nitsch ein paar Jahre in Tübingen und Marburg gearbeitet, bevor sie Volkswirtschaft studierte. Anschließend leitete sie siebzehn Jahre das Finanz- und Rechnungswesen in einem Industriebetrieb. Seit sie im Ruhestand ist, arbeitet sie bei der Diakonie als Haushaltshilfe und Betreuerin, beschäftigt sich mit Literatur, Kunst und Musik und bekocht Freunde und Familie.
Laura Beck M.A.
Ich lebe seit 20 Jahren in Tübingen. Studium der Anglistik und Romanistik. Zurzeit arbeite ich beim Bürger und Verkehrsverein und biete Führungen in Tübingen und in Bebenhausen in 7 Sprachen an und ich mache die Sonntagsführungen im Stadtmuseum Tübingen. Zudem bin ich als Dolmetscherin auf Messen und Events tätig, sowie ehrenamtlich z.B. für die Bahnhofsmission, für Caritas und für Amici e.V.
Der Ausschuss

Ein Gremium aus insgesamt sechs Ausschussmitgliedern beaufsichtigt die geschäftsmäßigen Aktivitäten des Vereins. Damit sichert der Ausschuss insbesondere die Vergabe von Finanzmitteln im Sinne der Vereinssatzung. Dem Ausschuss gehören von Amts wegen Vertreter der Verwaltung und folgender Institutionen und Einrichtungen an:
1.) Universitätsstadt Tübingen
2.) Universität Tübingen

Vertreter können des Weiteren aus folgenden Vereinen berufen sein:
3.) Bürger- und Verkehrsverein (BVV)
4.) Schwäbischer Heimatbund
5.) Sülchgauer Geschichts- und Altertumsverein
6.) Vertreter der Tübinger Unterstadtvereine

Derzeit gehören dem Ausschuss als gewählte Mitglieder an:

  • Dr. Hans-Otto Binder
  • Dr. Michaela Häffner
  • Dr. Johanna Petersmann
  • Dr. Alfons Renz
  • Prof. Dr. Wilfried Setzler
  • Cornelia Szélenyi

als Vertreter von Institutionen:

  • Prof. Dr. Ingrid Gamer-Wallert (Universität Tübingen)
  • Udo Rauch (Stadt Tübingen)
  • Elisabeth Tielsch-Staiger (Bürger- und Verkehrsverein)
  • Ursula Zöllner (Schwäbischer Heimatbund)

als kooptierte Mitglieder:

  • Dr. Alfred Happ (Reiniger-Gesellschaft)
  • Dr. Karlheinz Wiegmann (Stadtmuseum)
Ziele und Funktionen
Der "Verein der Freunde des Stadtmuseums e.V." soll ein Forum sein für kultur- und stadthistorisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Tübingen und der Region, die sich für Erhalt, Pflege und Ausbau der städtischen Sammlungen im Besitz des Tübinger Stadtmuseums aktiv engagieren wollen. Dabei hat es sich der "Verein der Freunde des Stadtmuseums" zum Ziel gesetzt, die Aktivitäten und Veranstaltungen des Tübinger Stadtmuseums in Abstimmung mit der Museumsleitung aktiv zu fördern, durch:
  • Unterstützung bei Veranstaltungen mittels Einsatz von Personal- und Sachleistungen
  • Organisation und Durchführung von Vorträgen im Beiprogramm zu aktuellen Ausstellungen
  • Konzeption und Erstellung begleitender Publikationen zu Ausstellungen
  • Herausgabe stadthistorischer Publikationen (Aufsätze, Bücher, Broschüren, Reden) von breitem öffentlichen Interesse
  • Zuschüsse bei Ankäufen von Bildern, Publikationen und Objekten, durch die die Bestände des Tübinger Stadtmuseums sinnvoll erweitert und vervollständigt werden.
  • Druckkostenzuschüsse bei Publikationen von stadt- und kulturhistorischem Interesse
Aktivitäten
Der "Verein der Freunde des Stadtmuseums" unterstützt die Projekte des Tübinger Stadtmuseums durch vielfältige Aktivitäten und Angebote – gemäß seiner in der Vereinsatzung festgelegten Funktion zum Wohle der Tübinger Geschichte und Kultur. Hierzu bietet der Verein verschiedenste Veranstaltungen, Ausflüge, Stadt- und Museumsführungen sowie Vorträge an. Vereinsmitglieder haben hier die Möglichkeit, sich aktiv und kreativ einzubringen.
Weitere Informationen

→ Aktuell

Angebote

Was bringt die Mitgliedschaft im Verein? Mit Ihrer Mitgliedschaft beim "Verein der Freunde des Stadtmuseums" leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung und Vermittlung der Tübinger Stadtgeschichte und Sie unterstützen die Arbeit des Stadtmuseums Tübingen. Die Mitgliedschaft im Verein berechtigt Sie zum freien Eintritt in alle Ausstellungen des Stadtmuseums und zur Teilnahme an den Sonntagsführungen, die an jedem Wochenende um 15.00 Uhr zu wechselnden Themen angeboten werden. Zu allen Veranstaltungen des Vereins und des Stadtmuseums sind Sie herzlich eingeladen. Und natürlich können Sie sich auch aktiv einbringen und uns mit Ihren Ideen und Ihrer Tatkraft unterstützen. Wir freuen uns auf Sie!


Betiritt

Mitglied werden

Online Formular ausfüllen
oder PDF(9,70 KB) ausdrucken und per Post senden an:
Verein der Freunde des Stadtmuseums Tübingen e.V.
Kornhausstr. 10
72070 Tübingen

Online Formular
Hiermit erkläre ich meinen Beitrit
*Frau
*Herr
*Vorname
*Name
*Strasse
*PLZ, Ort
*E-mail
Telefon
Fax
gewünschtes "Patenjahr"
alternativ, falls vergeben
Mitgliedsbeitrag
Einzelmitglied 25 €
Ehepaare 30 €
Schüler 10 €
Einzugsermächtigung
Hiermit ermächtige ich den Verein der Freunde des Stadtmuseums Tübingen e.V., den festgesetzten Betrag jährlich von folgendem Konto einzuziehen.
*Beitag €
*Kontoinhaber/in
*IBAN
*BIC
*Geldinstitut

(*Pflichtfelder)
Kündigung
Ich kann die Einzugsermächtigung jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise widerrufen.
Die Mitgliedschaft kann mit einer dreimonatigen Frist zum Jahresende gekündigt werden.
nach oben
zurück
Seite drucken
Homepage Verein der Freunde des Stadtmuseums Tübingen e.V.